Startseite
Über Mich
TCM
Tuina
Ohrakupunktur
Ausleitungsverfahren
Medizinisches Tape
Ölmassagen
Gutscheine f??????r jeden Anlass
Preisliste
Kontakt
Impressum
  
Mitglied der AGTCM
(Arbeitsgemeinschaft für
traditionell chinesische Medizin)
www.agtcm.de
Medizinisches Taping
Kleben mit elastischem Tape.

Der hauptsächliche Unterschied vom Medizinischem Taping zur herkömmlichen Tape ist , dies das Tape elastisch, sprich dehnungsfähig ist.
Es ist dünn und atmungsfähig und schränkt somit eine natürliche Bewegung nicht ein.
Durch ein tragen des Tape's für mehrere Tage entsteht eine dauernde und sanfte Massage. Es stimuliert in Bewegung sowie in Ruhe die Bindegewebshaut und verbessert so den Muskeltonus.
Durch eine bestimmte Art das Tape zu kleben nimmt es Wirkung auf Muskeln, Gelenke, das Nervensystem, sowie auf die arterielle und venöse Durchblutung.
Das Tape wird im Sport auch gerne zur Prohylaxe verwendet.

Gittertaping

Gittertape's werden gerne auf Akupunkturpunkte oder auch schmerzhafte Punkte geklebt. Dies fördert den freien Fluss der Energie, löst also Staustellen, und reguliert so Spannung und Entspannung.
Es lässt sich auch sehr gut mit anderen Therapieformen kombinieren.
Anwendungsbeispiele

Gelenkschmerzen
Gelenkverstauchungen
Muskelverkrampfungen

Kopfschmerzen
Muskulärer Tinnitus
HWS
Nasennebenhöhlen

Rückenschmerzen
Bandscheibenvorfall
Steißbeinschmerzen

Tennisellenbogen, Golferellenbogen
Schulter
Sattelgelenke / Finger

Hüftschmerzen
Knieschmerzen
Sprunggelenksschmerzen / Arthrose
Fersensporn
Und mehr...